Einmalig ...

 

In Österreich war diese Gravieranstalt, die 75 Jahre lang in- und ausländische Firmen der Textil-, Papier-, Metallfolien-, Kunststoff- und Glasindustrie mit Druck- und Prägewalzen belieferte, einmalig. Das kunstvolle Grundmotiv wurde unter der Lupe händisch auf Stahl-Moletten graviert, mechanisch und chemisch auf bis zu 3m lange Walzen übertragen, die letztlich beim jeweiligen Produktionsbetrieb Servietten-, Zigarren- und Zigarettenpapier, Spinnen-, Zuckerl- und Stanniolpapier, Glas und Leder prägten und Stoffe bedruckten.

 

WEITER >>>